September 2017 Posts

Start Rückbauarbeiten – Update

Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten!

Mitte August haben wir gemeinsam mit „BauKarussell“, einem Kooperationsnetzwerk sozialökonomischer Betriebe, und der ReUse-Plattform „Harvest Map“ mit den Rückbauarbeiten des ehemaligen Rechenzentrums in der Rathausstraße 1 begonnen.

Gestartet wurde mit der Entkernung des bestehenden Gebäudes. Im Zuge dessen wurden einzelne Bauteile und Einrichtungsgegenstände entfernt, die im Sinne der Nachhaltigkeit nicht entsorgt, sondern in neuer Form wiederverwendet oder als Rohstoff verwertet werden konnten. Noch während der Entkernung wurde der Bauzaun rund um das Gebäude errichtet, das Baugerüst wurde Mitte dieser Woche fertiggestellt. Wichtiger Hinweis für Radfahrer: Der Radweg in der Auerspergstraße ist seit vergangenem Donnerstag umgeleitet. Bitte beachten Sie die aufgestellten Wegweiser bzw. Umleitungsschilder. Der provisorisch aufgebrachte Bodenbelag im Bereich Doblhoffgasse/Rathausstraße wird bis Mitte der nächsten Woche für eine reibungslose Begehung und Befahrung mit dem Fahrrad verbessert und geglättet.

In den kommenden Tagen werden wir mit dem maschinellen Rückbau beginnen. Wie bereits im Rahmen unserer Infoveranstaltung am 3. August vorgestellt, werden wir dazu Schritt für Schritt zunächst von den Seiten und vom Dach beginnen, das Gebäude abzutragen. Details zum Rückbau und die wichtigsten Meilensteine finden Sie in unserer Präsentation.

Wir informieren Sie laufend an dieser Stelle über Fortschritte betreffend Rück- und Neubau. Für Fragen zum Rückbau steht Ihnen unser Ombudsmann Thomas Romm (+43 650 3707855) zur Verfügung bzw. erreichen Sie uns per E-Mail unter communications@buwog.com.